Ihre Vorteile einer Zahnspangenbehandlung in unserer Praxis

Zahnarzt Zürich Löwenplatz Empfang
  • feste und herausnehmbare Apparaturen
  • über 20 Jahre Erfahrung in der Zahnmedizin 
  • individuelle Beratung zur optimalen Therapieplanung 
  • konstante zahnmedizinische Betreuung 
  • Gesundheit und Ästhetik stehen stets in Einklang

Mitgliedschaften


Schweizerische Zahnärzte Gesellschaft
SSO Zürich
Deutsche Gesellschaft für Implantologie
Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferkrankheiten
Deutsche Gesellschaft für Prothetische Zahnmedizin und Biomaterialien

Gesunde gerade Zähne sind für viele Menschen ein wichtiges Merkmal von Attraktivität. Doch Zahn- oder Kieferfehlstellungen können nicht nur ein ästhetisches Problem darstellen. Je nach Ausmass können sie auch die Gesundheit negativ beeinflussen. Umso wichtiger ist es, erheblichen Fehlstellungen frühzeitig entgegenzuwirken. Eine schonende und zugleich sehr wirksame Möglichkeit bietet die Zahnspange. Welche Zahnspange für Sie infrage kommt, besprechen wir nach einer sorgfältigen Untersuchung am besten in einem persönlichen Beratungsgespräch. Vereinbaren Sie hierfür gerne einen Termin in unserer Zahnarztpraxis in Zürich. Wir freuen uns auf Sie!

Zahnarzt Zürich Löwenplatz Graphik feste Zahnspange
Zahnarzt Zürich Löwenplatz Graphik Herausnehmbare Zahnspange


Das sagen unsere Patienten


  • ★★★★★

    Kompetent und herzlich
    Sehr freundliches und herzliches Team gepaart mit einer kompetenten, professionellen Betreuung. Insbesondere der ganzheitlich-medizinische Ansatz und die kompetente Beratung finde ich super.

    Google-Bewertung vom 19.01.2021

  • ★★★★★

    Tolle Praxis
    Jedes mal wird super erklärt, was passiert. Man kann gut vertrauen. Präzise Arbeiten, gute Stimmung :)

    Google-Bewertung vom 25.11.2020

  • ★★★★★

    Diese Praxis ist absolut zu empfehlen!
    Ich als Angstpatientin musste mir zwei Weisheitszähne ziehen lassen, und kann sagen: es war eine absolut entspannte Erfahrung! Dr. Brietze ist sehr freundlich und geduldig, genau wie der Rest vom Team. Dank der Behandlung mit Lachgas wurde mir die Angst vollkommen genommen, so dass ich weder die Spritzen noch das Ziehen an sich gespürt habe! Das ganze war auch super schnell vorbei und ist sehr schön geheilt. Ich werde in Zukunft nur noch in diese Praxis gehen!

    Google-Bewertung vom 09.11.2020

  • ★★★★★

    Sehr freundliches und zuverlässiges Team.
    Ich bin sehr zufrieden mit der tollen Arbeit von Dr. Gabriel und komme sicher wieder. Vielen Dank!

    Google-Bewertung vom 24.09.2020

  • ★★★★★

    Ich bin sehr zufrieden mit meiner Behandlung.
    Dr. Gabriel und dessen Assistentin Fr. Santos haben hervorragende Arbeit geleistet. Ist empfehlenswert, da das Personal freundlich und der Standort zentral ist.

    Google-Bewertung vom 24.09.2020

  • ★★★★★

    Kann ich nur weiter empfehlen!
    Sehr kompetente Zahnärzte, freundliches Personal und moderne Ausstattung. Ich fühlte mich sehr gut aufgehoben. Alles Fachliche wurde mir umfassend erklärt. Bin mit meinem neuen Lächeln sehr zufrieden!

    Google-Bewertung vom 29.08.2020

Häufig gestellte Fragen zu Zahnspangen

Welche Zahnspangenarten gibt es?

Grundsätzlich lassen sich feste und herausnehmbare ("lose") Zahnspangen unterscheiden. Bei einer festen Zahnspange sind die einzelnen Elemente der Spange ("Brackets") über die gesamte Dauer der Behandlung an den Zähnen fixiert. Im Gegensatz dazu tragen Sie eine herausnehmbare Zahnspange nicht dauerhaft.

Zahnarzt Zürich Löwenplatz Graphik Zahnspangenarten

Für wen eignet sich eine Zahnspange?

Eine Zahnspange eignet sich für Kinder und Erwachsene mit Zahn- oder Kieferfehlstellungen. Voraussetzung ist, dass das Gebiss der Patienten ansonsten gesund ist. Das heisst, zu Beginn der Behandlung darf weder Karies noch eine Entzündung des Zahnhalteapparates vorliegen.

Wie lange dauert die Behandlung mit einer Zahnspange?

Die Dauer der Behandlung mit einer Zahnspange ist individuell höchst unterschiedlich. Bei Kindern und Jugendlichen dauert sie meistens etwa 4 Jahre, bei erwachsenen Patienten teilweise deutlich kürzer oder länger. Die Behandlungsdauer hängt vor allem von den persönlichen Korrekturwünschen und dem Ist-Zustand der Zahnstellungen ab.

Kann ich mit einer Zahnspange normal essen und trinken?

Lose Zahnspangen werden zum Essen herausgenommen, sodass Sie hier keine Einschränkungen haben. Bei einer festen Zahnspange sollten Sie auf den Verzehr von klebrigen Lebensmitteln wie Gummibärchen oder Kaugummi verzichten. Denn diese könnten Teile der Spange verbiegen oder sogar lösen. Darüber hinaus empfehlen wir, harte Lebensmittel wie rohes Obst (z. B. Äpfel) oder Gemüse (z. B. Möhren) klein zu schneiden und mit den Seitenzähnen zu kauen, anstatt sie mit den Vorderzähnen abzubeissen.

Verändert sich durch eine Zahnspange meine Aussprache?

In den ersten Tagen nach dem Einsetzen der Zahnspange kann es zu Problemen bei der Aussprache kommen. Diese sind jedoch in der Regel nicht dauerhaft, sondern verschwinden nach einer kurzen Eingewöhnungsphase von selbst.

Gibt es Risiken, die bei einer Zahnspangen-Behandlung auftreten können?

Wie jeder medizinische Eingriff kann es auch bei einer kieferorthopädischen Behandlung zu Komplikationen kommen. Diese treten, wenn überhaupt, eher bei festen Zahnspangen auf und können sich unter anderem äussern in:

  • Schmerzen an den Zähnen durch die Kräfte, die auf sie einwirken
  • Erhöhte Zahnempfindlichkeit
  • Entkalkungsflecken an den Zähnen
  • Zahnfleischentzündungen, -rückbildungen oder -wucherungen
  • Verkürzungen der Zahnwurzeln (bedingt durch starken Druck)

Darüber hinaus ist es möglich, dass sich die Zähne nach der Behandlung wieder in die Ausgangslage zurück bewegen können.

Wann wird eine Zahnspange benötigt?


Eine Zahnspange korrigiert Zahn- und Kieferfehlstellungen. Medizinisch notwendige Gründe für eine solche Korrektur sind zum Beispiel, wenn die Fehlstellung

  • die Kaufunktion erheblich beeinträchtigt
  • Sprach- oder Sprechprobleme zur Folge hat
  • Probleme mit dem Kiefergelenk verursacht, die weitere gesundheitliche Beeinträchtigungen nach sich ziehen (zum Beispiel Kopfschmerzen, Verspannungen oder Tinnitus)
  • die Mundhygiene so erschwert, dass eine erhöhte Anfälligkeit für Karies oder Zahnfleischentzündungen besteht
  • für den Betroffenen ein so grosses ästhetisches Problem darstellt, dass es zu Verhaltensänderungen und psychischen Beschwerden kommt (wie sozialen Rückzug)

Wie läuft die Behandlung mit einer Zahnspange ab?


Vor jeder Behandlung erfolgt eine umfassende Untersuchung der Zähne und des Kiefers unter Berücksichtigung der Kaufunktion. Sollte sich dabei herausstellen, dass eine kieferorthopädische Behandlung notwendig ist, erstellen wir einen individuellen Behandlungsplan. Dieser beginnt stets mit einem ausführlichen Beratungsgespräch in unserer Praxis am Löwenplatz in Zürich. Darin klären wir Sie über die Möglichkeiten und Chancen einer kieferorthopädischen Behandlung auf und stellen Ihnen die unserer Meinung nach beste Behandlungsmethode vor. Selbstverständlich haben Sie hier Gelegenheit, alle Fragen zu stellen und die nächsten Behandlungsschritte kennenzulernen.

Meistens sind für die Anfertigung einer Zahnspange weitere Untersuchungen nötig, in deren Verlauf Abdrücke von Ihrem Kiefer genommen werden. Mithilfe dieser erstellt das Dentallabor ein Gipsmodell und auf dieser Basis eine individuell angepasste Zahnspange. Herausnehmbare Modelle lassen sich in der Regel problemlos und schmerzfrei einsetzen.

Die vorgefertigten festen Zahnspangen werden erst beim Einsetzen an Ihre individuelle Zahnsituation angepasst. In einem ersten Schritt kleben wir die Halteelemente ("Brackets") auf die Aussenseiten der Zähne. Auf sie wird dann die eigentliche Zahnspange fixiert. Nach dem Einsetzen erfolgt eine stetige Kontrolle und Weiterbehandlung bei Ihrem Zahnarzt in Zürich.

Was ist nach dem Einsetzen der Zahnspange zu beachten?


In den ersten Tagen nach dem Einsetzen der Zahnspange kann es zu einer erhöhten Empfindlichkeit der Zähne und leichten Druckschmerzen kommen. Das gilt für herausnehmbare wie feste Zahnspangen gleichermassen.

Für den Erfolg jeder kieferorthopädischen Behandlung ist Ihre aktive Mitarbeit unerlässlich. Bei einer herausnehmbaren Zahnspange heisst das, dass Sie die Spange konsequent tragen. Auch - oder gerade - während der Behandlung ist eine gründliche Mundhygiene unbedingt erforderlich. Denn zwischen der Zahnoberfläche und der Zahnspange können sich leicht Essenreste festsetzen, die dann zu Zahnbelag führen und Karies verursachen können.

Kontaktieren Sie uns


Kontakt

Zahnärzte am Löwenplatz

Seidengasse 15
8001 Zürich

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag
07:00 bis 20:00 Uhr
Samstags
09:00 bis 15:00 Uhr

Rufen Sie uns an

Wir sind erreichbar unter:

044 50 42 444