Ihre Vorteile einer Gummy Smile Korrektur in unserer Praxis

Zahnarzt Zürich Scan Zähne
  • über 20 Jahre Erfahrung in der Zahnmedizin
  • Zahngesundheit und Ästhetik stehen in Einklang
  • nachhaltige Resultate durch genaue Diagnostik und fachgerechte Behandlung
  • freundliche Betreuung auch über die Behandlung hinaus
  • verschiedene Anästhesiemöglichkeiten erleichtern die Behandlung auch für Angstpatienten

Mitgliedschaften


Schweizerische Zahnärzte Gesellschaft
SSO Zürich
Deutsche Gesellschaft für Implantologie
Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferkrankheiten
Deutsche Gesellschaft für Prothetische Zahnmedizin und Biomaterialien

Wenn beim Lächeln nicht nur die Zähne, sondern auch viel Zahnfleisch zu sehen ist, handelt es sich um ein sogenanntes Zahnfleischlächeln ("Gummy Smile"). Viele Betroffene empfinden dieses Lächeln als wenig attraktiv. Sie vermeiden es, im Beisein anderer Menschen zu lächeln, oder ziehen sich aus ihrem sozialen Umfeld zurück. Soweit muss es jedoch nicht kommen, denn es gibt verschiedene Möglichkeiten, Ihnen wieder zu einem unbeschwerten, schönen Lächeln zu verhelfen. Als Ihr Zahnarzt in Zürich stellen wir Ihnen gerne die unterschiedlichen Behandlungsmöglichkeiten bei einem Gummy Smile vor. Vereinbaren Sie jetzt einen unverbindlichen Beratungstermin in unserer Praxis am Löwenplatz!


Das sagen unsere Patienten


  • ★★★★★

    Kompetent und herzlich
    Sehr freundliches und herzliches Team gepaart mit einer kompetenten, professionellen Betreuung. Insbesondere der ganzheitlich-medizinische Ansatz und die kompetente Beratung finde ich super.

    Google-Bewertung vom 19.01.2021

  • ★★★★★

    Tolle Praxis
    Jedes mal wird super erklärt, was passiert. Man kann gut vertrauen. Präzise Arbeiten, gute Stimmung :)

    Google-Bewertung vom 25.11.2020

  • ★★★★★

    Diese Praxis ist absolut zu empfehlen!
    Ich als Angstpatientin musste mir zwei Weisheitszähne ziehen lassen, und kann sagen: es war eine absolut entspannte Erfahrung! Dr. Brietze ist sehr freundlich und geduldig, genau wie der Rest vom Team. Dank der Behandlung mit Lachgas wurde mir die Angst vollkommen genommen, so dass ich weder die Spritzen noch das Ziehen an sich gespürt habe! Das ganze war auch super schnell vorbei und ist sehr schön geheilt. Ich werde in Zukunft nur noch in diese Praxis gehen!

    Google-Bewertung vom 09.11.2020

  • ★★★★★

    Sehr freundliches und zuverlässiges Team.
    Ich bin sehr zufrieden mit der tollen Arbeit von Dr. Gabriel und komme sicher wieder. Vielen Dank!

    Google-Bewertung vom 24.09.2020

  • ★★★★★

    Ich bin sehr zufrieden mit meiner Behandlung.
    Dr. Gabriel und dessen Assistentin Fr. Santos haben hervorragende Arbeit geleistet. Ist empfehlenswert, da das Personal freundlich und der Standort zentral ist.

    Google-Bewertung vom 24.09.2020

  • ★★★★★

    Kann ich nur weiter empfehlen!
    Sehr kompetente Zahnärzte, freundliches Personal und moderne Ausstattung. Ich fühlte mich sehr gut aufgehoben. Alles Fachliche wurde mir umfassend erklärt. Bin mit meinem neuen Lächeln sehr zufrieden!

    Google-Bewertung vom 29.08.2020

Häufig gestellte Fragen zur Gummy Smile Korrektur in Zürich

Für wen ist eine Gummy Smile Korrektur geeignet?

Für Patienten, die unter ihrem Zahnfleischlächeln ("Gummy Smile") leiden, kann eine entsprechende Korrektur eine erhebliche Verbesserung der Lebensqualität bedeuten. Voraussetzung für eine Behandlung ist eine gute Mund- und Zahngesundheit.

Was ist nach einer Gummy Smile Korrektur zu beachten?

Nach der Behandlung ist es wichtig, Infektionen im Mundraum zu vermeiden. Deshalb sollte der Mund noch in der Zahnarztpraxis mit einer Speziallösung ausgespült werden. Zuhause ist auf eine strenge Mundhygiene zu achten. Verzichten Sie in der ersten Woche nach der Behandlung auf scharfe und allzu heisse Speisen und Getränke. Danach ist bei den meisten Patienten der Heilungsprozess abgeschlossen und sie können wieder normal essen und trinken.

Kann es nach der Operation erneut zu einem Gummy Smile kommen?

Anders als beispielsweise eine minimalinvasive Behandlung ist eine Operation ein Eingriff mit dauerhaftem Ergebnis. Da die Ursache des Zahnfleischlächelns mit der Operation behoben wird, ist ein erneutes Auftreten nicht zu erwarten.

Bringt eine Gummy Smile Korrektur Risiken mit sich?

Die Gummy Smile Korrektur gilt grundsätzlich als sehr risiko- und komplikationsarmes Verfahren. Dennoch kann es nach der Behandlung zu leichten Schwellungen und Schmerzen kommen. Letztere lassen sich jedoch mit herkömmlichen Schmerzmitteln gut behandeln. In seltenen Fällen können Wundheilungsstörungen oder Infektionen im Mundbereich auftreten, die den Heilungsprozess verlangsamen.

Was versteht man unter einem Gummy Smile?


Bei einem Gummy Smile (deutsch: Zahnfleischlächeln) ist das Verhältnis von Oberlippe, Zahnfleisch und Zähnen, das bei einem Lächeln zu sehen ist, nicht im Gleichgewicht. Während Zahnbiss und -stellung normal sind, ist überdurchschnittlich viel Zahnfleisch zu sehen.

Welche Ursachen kann ein Gummy Smile haben?


Das Zahnfleischlächeln kann verschiedene Ursachen haben:

  1. Zahnfleischüberschuss: Hierbei bedeckt das Zahnfleisch die Zähne deutlich mehr als üblich. Dadurch wirken die Zähne kleiner.
  2. Überentwickelter Hebemuskel: Ist der Hebemuskel überdurchschnittlich stark ausgeprägt, hebt er die Oberlippe zu stark an, sodass mehr Zahnfleisch sichtbar wird.
  3. Geringe Zahngrösse: Einige Menschen haben von Natur aus kleine Zähne, was den gleichen optischen Effekt hat wie ein Zahnfleischüberschuss.
  4. Zu starke Verbindung zwischen Oberlippe und Zahnfleisch: Wenn die Verbindung zwischen der Oberlippe und dem Zahnfleisch zu stark ausgeprägt ist, ist der Bereich, in dem das Zahnfleisch sichtbar wird, ebenfalls grösser als sonst.

Welche Behandlungsmethoden gibt es für eine Gummy Smile Korrektur?


Ein Zahnfleischlächeln ist keine Erkrankung, auch wenn das Zahnfleisch hier häufig trocken und leicht gerötet ist. Vielmehr handelt es sich für die Betroffenen um ein ästhetisches Problem, das jedoch ebenfalls mit einem grossen Leidensdruck einhergehen kann. Umso wichtiger ist es, eine geeignete Behandlungsmethode für eine Gummy Smile Korrektur zu finden. Je nach Ursache stehen folgende Behandlungsmöglichkeiten zur Auswahl:

  • Zahnfleischüberschuss: Gingivektomie
  • Überentwickelter Hebemuskel: Botox-Injektionen oder Myotomie
  • Geringe Zahngrösse: Kronen oder Veneers
  • Zu starke Verbindung zwischen Oberlippe und Zahnfleisch: chirurgischer Eingriff

Wie läuft eine Gummy Smile Korrektur ab?


So unterschiedlich die Ursachen für das Zahnfleischlächeln sind, so verschieden sind auch die Korrekturmöglichkeiten. Vor der Behandlung nehmen wir uns deshalb viel Zeit, um mit Ihnen die für Sie am besten geeignete Behandlung zu finden. Gemeinsam erstellen wir einen individuellen Behandlungsplan in unserer Zahnarztpraxis in Zürich. Die Korrektur selbst läuft je nach eingesetztem Verfahren unterschiedlich ab:

  1. Zahnfleischüberschuss: Das überschüssige Zahnfleisch wird mithilfe eines Lasers abgetragen (Gingivektomie). Dieses Verfahren ist völlig schmerzfrei. Alternativ führt auch ein mikro-chirurgischer Eingriff mit einem Verschiebelappen zum gewünschten Ergebnis.
  2. Überentwickelter Hebemuskel: Ist das Zahnfleischlächeln auf einen überentwickelten Hebemuskel zurückzuführen, lässt sich dies auf zweierlei Art korrigieren: Eine Möglichkeit ist, den Muskel durch Botulinumtoxin zu schwächen. Das führt dazu, dass er die Oberlippe nicht mehr so stark nach oben ziehen kann und diese in der Folge das Zahnfleisch mehr bedeckt. Botox-Injektionen wirken allerdings nur einige Monate. Für ein lang anhaltendes Ergebnis müssen sie regelmässig erneuert werden. Alternativ ist es möglich, den Hebemuskel chirurgisch zu schwächen. Die sogenannte Myotomie erfolgt unter lokaler Betäubung.
  3. Geringe Zahngrösse: Zu kleine Zähne lassen sich zwar nicht in ihrer Grösse, wohl aber in ihrer optischen Erscheinung verändern. Dies ist möglich durch Kronen oder Veneers. Während Kronen den ganzen Zahn umschliessen, handelt es sich bei Veneers um Verblendungen aus hauchdünnem Porzellan bzw. Keramik, die auf die Zähne aufgeklebt werden und dadurch die Zahnfläche grösser erscheinen lassen.
  4. Zu starke Verbindung zwischen Oberlippe und Zahnfleisch: Durch einen chirurgischen Eingriff unter örtlicher Betäubung lässt sich die Oberlippe vom Zahnfleisch lösen.

Kontaktieren Sie uns


Kontakt

Zahnärzte am Löwenplatz

Seidengasse 15
8001 Zürich

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag
07:00 bis 20:00 Uhr
Samstags
09:00 bis 15:00 Uhr

Rufen Sie uns an

Wir sind erreichbar unter:

044 50 42 444